Voice Aid Association e.V. – ein neuer Impuls am Charity Himmel

– weltoffen, modern, nachhaltig – „We are one“ – Teil 1 –

Im Vordergrund ihres Handelns steht eine weltweit einzigartige Kampagne zum Thema Humanität und Umweltschutz, gepaart mit viel Aufklärung und Weitblick für die Zukunft.

Die Voice Aid Association ist eine junge Charityorganisation, deren Gemein-nützigkeit bundesweit anerkannt ist, genauso, wie ihr Präventivansatz und deren Konzept, das von Insidern gelobt und empfohlen wird.

Die Macher von Voice Aid wollen eine weltweite Community aufbauen, die sich bestimmten Weltthemen annimmt, diese diskutiert und mit gezielten Aktionen auf diese aufmerksam macht. Darüber werden dann wichtige Botschaften platziert, wie z.B. für die Themen mehr Nachhaltigkeit, Humanität, Umweltschutz, Stopp dem Plastikmüll.

Sie wollen eine gemeinsame starke Stimme bilden, die gehört wird, die aufweckt, die inspiriert, begeistert und bewegt. Im Team können sie somit mehr Aufmerksamkeit und Tatkraft erreichen.

Unter dem Communitynamen „We are one“ wollen sie eine weltweit agierende digitale Plattform aufbauen, die beeinflusst, digital verbindet und sich gemeinsam für Soziales engagiert. Projekte werden regional, bundesweit als auch weltweit propagiert und unterstützt.

Mit Konzerten, Fashionshows, Events, Vernissagen, etc. und den damit verknüpften Aktionen, Sponsorings, Challenges, etc. wollen sie Aufmerksamkeit für die sozialen und anderen wichtigen Weltthemen schaffen.

Die Voice Aid Association  agiert mit einem nach und nach sich immer mehr erweiternden Stamm an Künstlern, Protagonisten aus Kunst, Kultur und ebenso der Wirtschaft, Sängern und Bands, Tänzern und Aktionskünstlern sowie bildenden Künstlern, wie z.B. Malern, Graffiti Artists, etc., sowie Produktlinien nachhaltiger Anbieter und der Projektidee folgenden Firmen.

Einige dieser Menschen werden zu Voice Aid Botschaftern, zu Voice Aid Faces und unterstützen somit auch medial die Verbreitung ihrer Botschaft:

„Menschen sind magisch und mit Menschen verändern wir die Welt!”

Zu den Machern von Voice Aid gehören Astrid Arens, Regino Hawich und James Williams. Ein Trio von geballter Kompetenz, Leidenschaft und dem unbändigen Willen, etwas Besonderes und Veränderndes auf den Weg zu bringen.

Angefangen hat alles mit einem Gespräch auf Teneriffa zwischen Regino Hawich und Astrid Arens. Zwei Macher, die vollkommen unterschiedlicher Herkunft sind und beruflich aus zwei Welten stammen. Was jedoch fest stand, dass sie etwas verändern möchten. Täglich erreichen uns Hiobsbotschaften rund um den Globus, Obdachlosenzahlen steigen, immer mehr Kinder sind ohne Frühstück in der Schule, Klimakatastrophen häufen sich, Wilderei ist immer noch gang und gäbe, die Ozeane sind voller Plastik und erneuerbare Energien sind für viele noch ein Fremdwort. Hawich und Arens waren sich sicher: Es muss etwas passieren, was aufweckt und neue Wege zeigt. Sie wollen einen Gegenpol dazu setzen und eine weltweite Charityorganisation gründen, die ihre Botschaften mit Musik und Fashion koppelt und somit die Menschen besser erreicht und dafür begeistert. Mit James Williams, einem Vollblutmusiker und Produzenten, war das Trio perfekt und eine Vision wird verwirklicht.

Astrid Arens – The Voice genannt, Keynote Speakerin, TOP Businessexpertin und 1. Vorsitzende bei Voice Aid, ist groß geworden bei Procter & Gamble und liebt das Thema Neurokommunikation/-marketing und Sales. Sie gilt als DIE Expertin auf ihrem Gebiet und ist mehrfach ausgezeichnet als internat. Speaker, Sales Master sowie European Sales Master (P&G). Als erste und bis dato einzige deutsche Rednerin wurde Sie in der Ausgabe 12.18 /01.19 vom weltweit führenden Wirtschaftsmagazin Forbes interviewt. Ein Ritterschlag sondergleichen. Frauenförderung, Unterstützung der Helfershelfer und Persönlichkeitsentwicklung sind ihre Lieblingsthemen.

Regino Hawich ist stellvertretender Vorsitzender von Voice Aid, liebt Fashion, Entertainment und die Zusammenarbeit mit Menschen im Bereich Prävention und Gesundheit. Er ist der ehemalige Partner von Popstar-Macher Detlef D! Soost und Choreograf von Guido Maria Kretschmer zur Fashion Week Berlin über mehrere Jahre. Der Moderator arbeitet überdies auch als Coach und fördert neue Musiktalente. Sein kreatives Talent ist allgegenwärtig und sein Präventionsgespür von besonderer Bedeutung.

James Williams ist Produzent, Sänger, international bekannter Musiker und Manager. Mit seiner Kultband All That bereist er den Planeten und begeistert die Menschen. Er ist stellvertretender Vorsitzender von Voice Aid, baut Künstler auf, kreiert unsere Hymne „We are one“ und stellt eine Compilation zusammen, wo Künstler aller Kulturen und Farben gemeinsam singen für die aktuellen wichtigen Weltthemen. Er ist Promimagnet und Showpartner von Smokie, The Jackson 5, Usher, The Weather Girls, Jermaine Jackson, …

Im Rahmen der Vorstandsarbeit wird das Voice Aid Trio ergänzt durch Michelle Marie Shockley, internat. Speaker und Radio Host. Sie hat die Finanzen unter sich und unterstützt im Bereich Online Arbeit und Persönlichkeitsentwicklung.

Zum Voice Aid Team gehören noch viele andere Protagonisten, die Sie in dem nächsten Teil der Voice Aid Story näher kennenlernen werden.

Nur soviel vorweg: Es wird spannend. Internationale Showacts wie The Weather Girls, Liz Mitchell von Boney M. u.v.a.m. arbeiten Hand in Hand mit den Förderern von Voice Aid.






www.voice-aid.com